Ab Kairo: «Historisches Kairo» (Ankh, Salomons Siegel, Kreuz und Halbmond)

 €

ca.  Stunden

Individuell

Täglich

Deutschsprachig

Kairo, die Metropole Ägyptens, ist eine charmante Stadt, deren Straßen, Gassen und Mauer die Geschichte der Menschen in Ägypten und ihrer alten Zivilisation erzählen, die die Menschheit im Laufe der Jahrhunderte beeinflusst hat.
Die Weltstadt ist mit ihren kulturell vielfältigen antiken, mittelalterlichen und modernen Denkmälern zu einem offenen Museum geworden, das pharaonische, griechische, römische, koptische und islamische Antiquitäten umfasst.
All das erleben Sie hautnah bei diesem besonderen Ausflug nach”Al- Fustat” im alten Kairoer Stadtteil.

Highlights

Preise für "Historisches Kairo" (Ankh, Salomons Siegel, Kreuz und Halbmond)

TeilnehmeranzahlFahrzeugPreis pro Person
2 PersonenPrivater PKW126 € p.P.
3 - 4 PersonenPrivater Mini-Bus99 € p.P.
5 - 6 PersonenPrivater Mini-Bus96 € p.P.
7 - 8 PersonenPrivater Mini-Bus89 € p.P.

Ablauf vom Ab Kairo: "Historisches Kairo" (Ankh, Salomons Siegel, Kreuz und Halbmond)

Wir holen Sie nach dem Frühstück am Hotel ab und fahren nach Al-Fustat zum Nationalmuseum der ägyptischen Zivilisation. Ihr Reiseleiter führt Sie durch mehrere Galerien, deren Kunstobjekte sich mit Themen befassen:

  • Zivilisation,
  • Nil,
  • Schrift,
  • Staat und Gesellschaft,
  • Kultur und Glauben.

Höhepunkt bildet Besuch der Königlichen Mumienausstellung; hier kommen Sie mit den großen Pharaonen Hatschepsut, Thutmoses, Ramses und anderen in Kontakt.
Jetzt geht es weiter zur Amr Moschee, die erste Moschee in Afrika, die von Amr ibn al-Aas nach der Eroberung Ägyptens im 7.Jahrhundert n. Chr. in der Nähe der Festung Babylon ebaut wurde. Der Reiseleiter erzählt uns in der Moschee von den einzigartigen architektonischen Stil, dessen Merkmale hier zu erscheinen begannen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, Amen! So beten die Kopten seit Ankunft des Missionars St. Markus im esten christlichen Jahrhundert in Ägypten. In der St.-Sergius-Kirche befindet sich noch die Krypta, in der sich die heilige Familie auf der Flucht von Palästina nach Ägypten aufhielt und Schutz vor der Verfolgung der Römer suchte.

Direkt neben an befindet sich Al- Muʿallaqa (Hängende Kirche), die auf dem Portal der Festung Babylon erichtet wurde. Auf der aus Holz geschnitzte Ikonostase hängen viele schöne alte Ikonen: die Offenbarung, die heilige Geburt Jesus, Johann der Täufer auch Ikonen von Engeln und den Zwölf Aposteln.

Moses hat hier Spuren hinterlassen und an der Stelle wurde eine Synagoge gebaut. Bei Renovierung der Ben-Esra-Synagoge wurde die berühmte” Geniza” entdeckt. Der Reiseleiter erklärt uns was «Geniza” ist!
Jetzt lassen Sie uns bei einem leckeren Mittagessen die herrliche Aussicht auf den Ain-Al Sira See genießen.

Wir fahren dann zum grossen » Chan el-Chalili » Basar mit den vielen kleinen Gassen, Souvenirgeschäften, Handwerksbetrieben, Kaffeehäusern. Nach einem interessanten Spaziergang auf der Al-Muezz Straße, lassen wir den Tag mit einem leckeren Minztee oder ägyptischen Kaffee in einem traditionellen Café ausklingen .

Im Preis enthalten:

Nicht im Preis enthalten:

Kinderermäßigung:

Bezahlung: